Dominica

Vulkane und tropischer Regenwald auf Dominica

Dominica gehört zu den kleinen Antillen und ist ein Wunder an Naturparadies und Vulkaninsel mitten in der Karibik. Die tropischen Regenwälder, mit denen die Insel Dominica bedeckt ist, zählen zu den schönsten Inselwäldern der Kleinen Antillen und ziehen damit auch jedes Jahr viele Urlauber und Touristen aus allen Teilen der Welt an. Die Insel liegt zwischen dem Karibischen Meer und dem Altantischen Ozean und ist zur Hälfte mit Regenwald bedeckt, was ein besonderes Klima auf der Insel ermöglicht. Die Insel Dominica besitzt die höchsten Berge der Kleinen Antillen, hat viele Seen und Vulkane, die einen Inselurlaub sehr abwechslungsreich gestalten können.

Mit 1447 Metern ist der Morne Diablotins der höchste Berg auf dieser Insel, der zu den aktiven Vulkanen im Norden der Insel gehört. Die Insel besitzt aber auch einen besonders schönen Naturpark, der in der Nähe der Hauptstadt Roseau liegt und ein vulkanisches Naturparadies mit Flüssen, Schluchten und dem berühmten Boling Lake aufwarten kann. Dieser See befindet sich auf einer Höhe von 800 Metern und ist die zweitgrößte Thermalquelle der Welt und damit ein UNESCO Weltnaturerbe. Für den Urlauber bieten sich aber auch andere Attraktionen auf Dominic an. So zum Beispiel die vielen Reptilien, seltenen Vogelarten und eine Pflanzenwelt, die einzigartig ist.

tropische-Fische

Der Naturpark hat so für den Besucher einen ganz speziellen Charme und ist ein Ort den man nicht verpassen sollte, wenn man auf Dominica Urlaub machen möchte.

Roseau die Hauptstadt auf Dominica

Roseu ist die Hauptstadt der kleinen Insel und hat südwestlich gelegen einen wunderschönen Hafen, der als Tor für alle Waren und Güter, die auf der Insel ankommen gesehen werden kann. Hier sind ein reger Handel und ein buntes Leben für den Touristen zu erleben. Der Markt wird Old Market genannt und ist traditioneller Handelsplatz für Kunstgegenstände, Gewürze und alles, was auf der schönen Insel produziert wird.

Die Gegend gilt als idealer Ausgangspunkt für alle Erkundungen, die auf der Insel gestartet werden. Die vielen Kreuzfahrtschiffe kommen hier an und nehmen Urlauber auch auf andere Inseln mit. Die Stadt ist von den Briten als Hafenstadt erbaut worden und besitzt mit den alten Steinmauern aus der Kolonialzeit eine besondere Sehenswürdigkeit, die in den 60 er Jahren als Hotel umgebaut wurde und heute zu den besten Hotels der Stadt zählt. In der Stadt gibt es noch eine Kathedrale, die man anschauen kann und einige Kilometer vom Zentrum entfernt bietet sich ein weiterer Naturpark Morne Trois Pitonan, in dem man eine sehr tiefe Vulkanschlucht erkunden kann. An der Westküste der Insel steht eine alte Zuckermühle, die zu den ältesten Plantagen von Dominica zählt und ein Kulturzentrum besitzt, in dem sich ein schöner Garten und ein kleiner Zoo befinden. Die Attraktionen der Insel Dominica sind für einen überschaubaren und entspannten Urlaub angelegt und Hektik kommt hier keine auf!

Strandgrill Karibik

 Aktivitäten auf Dominica

Karneval auf Dominica wird hier besonders farbenfroh gefeiert und spielt sich vor allem in der Hauptstadt und in der alten Zuckermühle ab. Aber auch andere Ausflugsorte laden ein, wie zum Beispiel Bootstouren zu umliegenden Inseln. Die vielen Seen der Insel Dominica, wie der Boiling Lake, Freshwater Lake sind ebenfalls Attraktionen, wo man Wasserfälle betrachten kann. Die Küsten sind fischreich und eine Naturschönheit für sich. Für Badeurlauber und Taucher in jedem Fall ein Paradies, das sich lohnt und man den Traumurlaub schlechthin erleben kann. Schöne Tauchreviere liegen überall verstreut um die Insel, und als besonders sehenswert kann man die Südküste von Dominica angeben, mit dem Scotts Head Drop Off, wo „Wale Watching“ angeboten wird.

Dominica – traumhafte Lage in der Karibik

Rund zwei Dutzend Inseln befinden sich in unmittelbarer Nähe von Dominica. Die Kleinen Antillen liegen mit Dominica ungefähr in der Mitte der Inselgruppe und im Westen befinden sich die Karibik sowie im Osten der Nordatlantik. Ein Urlaub ist hier verbunden mit Strandfeeling, besten Tauchmöglichkeiten, gemütlichen und traumhaft schönen Ausflügen in die Naturparks der Insel und insgesamt einem sehr angenehmen Aufenthalt. Für Familien mit Kindern absolut zu empfehlen.