Urlaub in Tschechien

Wer das Besondere sucht, der sollte einen Urlaub in Tschechien in Erwägung ziehen. Denn in diesem abwechslungsreichen mitteleuropäischen Land gibt es weltweit die höchste Dichte an Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören nicht nur gewaltige Burgen, sondern auch glanzvolle Schlösser.

Und schließlich viele uralte Städte mit historisch reizvollen Stadtkernen. Natürlich sollte die Hauptstadt Prag nicht ausgelassen werden, doch ein Urlaub in Tschechien hat mehr zu bieten als die pulsierende Moldaumetropole.

Auch Natur- und Sportfreaks kommen zu jeder Jahreszeit auf ihre Kosten.

Urlaubsland Tschechien

Die Tschechische Republik wartet mit vielen wunderschönen Regionen auf. Dazu gehören beispielsweise der Böhmerwald oder auch Erz- oder Riesengebirge. In weitläufigen Nationalparks wartet eine völlig andere Welt, denn hier ist die Natur noch vollkommen unberührt. Und auch als Wintersportziel hat sich die Tschechische Republik inzwischen einen Namen gemacht, so dass Urlaub in Tschechien zu jeder Jahreszeit eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten bereit hält. Aktivurlaub oder Erholung in einem Kurort sowie Kulturgenuss schließen sich hier nicht aus. Mittelböhmen lockt mit vielen historischen und kulturellen Zentren, Residenzen und ebenso vielen Baudenkmälern. Die Region rings um Prag bietet neben Burgen, Schlössern und alten Städten aber auch romantische Natur wie beispielsweise das Landschaftsschutzgebiet Kokorin mit seinen Schluchten und Felsen.

In der Region gibt es zudem unterirdische Höhlentrassen, die besichtigt werden können.

Vielfalt der Regionen

Der Böhmische Wald zeichnet sich durch eine geradezu poetische Landschaft aus. Wer seinen Urlaub in Tschechien gern aktiv gestaltet, ist hier richtig, denn die Gegend ist ideal für Radtouren oder Wanderungen, im Winter treffen sich hier Langläufer. Und in der Stadt Pilsen gibt es das weltberühmte Pilsener Bier. Auch der Böhmerwald hat einiges zu bieten. An der Grenze zu Deutschland gelegen gibt es hier Gletscherseen, weite Moore und die Überreste uralter Urwälder, die auf den majestätischen Bergrücken hervorragend erwandert werden können. Hier gibt es im Winter herrliche Abfahrten und ebenso schöne Langlaufstrecken. Den Wintersportliebhaber lockt ein Urlaub in Tschechien jedoch meist direkt ins Riesengebirge. Denn hier gibt es wahrlich gute Bedingungen und es ist bei Weitem nicht so überfüllt wie in den Alpenskiorten.

Auch im Sommer sind Rad- und Wanderfreunde im Riesengebirge gut aufgehoben, denn tiefe Wälder, glasklare Seen, sonnendurchflutete Wiesen und atemberaubende Aussichten auf die Berggipfel sind eine Wohltat für Körper und Geist.

Urlaub für jeden Geschmack

Auch die Regionen Mähren und Schlesien warten mit ungewöhnlicher Vielfalt auf. Hier gibt es industrielle Überreste der Kohleförderung sowie die sozialistische Vergangenheit deutlich zu sehen, doch gleich daneben liebliche Natur und volkstümliche Traditionen. Natürlich sollten auch die Kurorte wie das weltberühmte Karlsbad nicht vergessen werden. So bietet ein Urlaub in Tschechien überraschende Möglichkeiten für jeden Geschmack. Als Reiseland hat sich Tschechien deshalb auch in den letzten Jahren sowohl bei Aktivurlaubern wie auch bei Natur- und Wanderfreunden etablieren können. Auch immer mehr junge Leute und Familien haben das Land im Herzen Europas für sich entdeckt. Aufgrund der vielfältigen Natur und der vielen Baudenkmäler ist Urlaub in Tschechien auch bei Liebhabern des neuen Trends Geocaching außerordentlich beliebt.

Tschechien hat dieses Potenzial für sich erkannt und bietet eine sehr gute Infrastruktur, die das Reisen im Land sehr angenehm macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.